September 2018

Sind Bayerns Städte sicher?

Justizminister Prof. Dr. Bausback: "Sicherheit ist die Gewissheit, daß Hilfe kommt"

Auf Einladung von Landtagsabgeordneten Jürgen Baumgärtner besuchte Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback die Kreisstadt. Bei der öffentlichen Diskussionsveranstaltung, die der CSU-Ortsverband Kronach organisiert hatte, nahm er die Gelegenheit zum Anlaß, sich bei allen Rettungskräften, die beim Brand der Justizvollzugsanstalt Kronach Ende August im Einsatz waren, zu bedanken.

Bausback ging auf zahlreiche Themen wie Maßnahmen zur Kriminalitätsbekämpfung und Prävention, Sicherheit bei Rettungseinsätzen und weitere ein und betont: "Sicherheit ist in Bayern keine Standortfrage!"

In der anschließenden Diskussion kamen lokale Sicherheitsaspekte zur Sprache. Uwe Herrmann, Leiter der PI Kronach, betonte die relativ gute Sicherheitslage auf öffentlichen Plätzen und an Schulen. Der Landkreis sei einer der sichersten in Bayern. Man habe die Brennpunkte in Kronach deutlich entschärfen können. Kommunale Vertreter betonten die Bedeutung der JVA in Kronach für heimische Zulieferbetriebe und Handwerker. Minister Bausback sicherte eine gründliche Sanierung der Justizvollzugsanstalt zu.

Eingangs hatte Vorsitzende Angela Hofmann auch zahlreiche Vertreter der Freiwilligen Feuerwehren, des THW und des Bayerischen Beamtenbundes begrüßen können. CSU-Landtagskandidat Christian Zorn nutzte die Möglichkeit der persönlichen Vorstellung.

Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner verwies auf die unterschiedlichen Fördermaßnahmen, die der Freistaat Bayern vor Ort in Kronach und im Landkreis erbringt.